Elses Erben

Lindenstraße 1985 bis 2015 - 30 Jahre Lindenstraße, laßt uns darüber im Lindenstraßenforum schnacken.
Aktuelle Zeit: So 26. Sep 2021, 20:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1680 - Kommt alles anders
BeitragVerfasst: Mo 30. Jul 2018, 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Sep 2010, 17:14
Beiträge: 2433
Hülschi, falls du magst, kannste mein Gedicht wieder vom heinzi-Board hierhin kopieren!


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: Mo 30. Jul 2018, 15:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1680 - Kommt alles anders
BeitragVerfasst: Mo 30. Jul 2018, 21:31 
Offline

Registriert: Mi 29. Sep 2010, 01:11
Beiträge: 9792
gern!

Bockis Folgengedicht:

Hallo Leute!

Am frühen Sommermorgen, ganz entzückend,
uns Lea ist auf den Aufnahmebutton drückend.
Sie filmt und teilt mit der ganzen Gegend
eine Situation, die für sie ist ganz bewegend.
Heute hat sie ihre Prüfung als Frisörgesellenfrau.
Sie filmt auch Mitbewohner Rolands oppulenten Frühstückstischaufbau!
Lotti ruft an, er wird sich wohl verspäten,
immer dieser Berufsverkehr in den großen Städten!
Lea ist frustriert, aber Roland wünscht ihr alles Gute,
sie eilt zum Salon, ein Lieferant dort: "Warte schon Minute für Minute!
Keine Zeit zum Pakete reintragen!"
Haut ab! Muss sich Lea denn alleine damit rumplagen?
Nein, just im Moment steht Lotti auf der Matte,
der Kollege, der sich nun doch riesig beeilt hatte!
Er hilft, er Lea herzlichst die Daumen drückt:
"Die Prüfung machste mit links!", erklärt er verzückt.
Lea zischt nun ab zum Prüfungsausschuss,
auch Omma Helga ihr noch per SMS Glück wünschen muss!

Anna sitzt da und ist voll am grübeln,
aber kann man es ihr das denn verübeln?
Spinnerte Idee von Hans(z), dem Kranken!
Doch sie mag auch nicht so richtig mit ihm zanken.
Erst merkt er überhaupt nicht Annas Sorgen.
"Geht's wieder um Geld? Helga könnte uns doch was borgen!"
"Nee Hans(z), aber ich bitte dich, oh überleg
die Risiken für dich auf dem langen Jakobsweg!
Ich befürchte fast, du könntest sinnbildlich für ewig gehen!
Das ist meine Sorge, kannst du das verstehen?"

Jack sitzt in ihrer Bude, alles ist ihr ein Gräuel,
sie sinniert und streicht glatt das Papierknäuel,
das sie letzte Woche hat zerknüllt,
auch der Rest ihrer Wohnung wirkt mittelschwer vermüllt.
Nun hat sie zwei Briefe als Teste der Vaterschaft.
Sie möchte, dass zwischen Timos Anspruchsdenken und Realität eine große Lücke klafft.
Da klopft der auch schon und begehrt Einlas,
doch Jack bleibt stur: "Oh, wie ich dich hass!"

Alex, der richtige Kindesvater,
ist noch zerknirscht, auf dem Handy bat er,
dass Iris ihre Mailbox abruft in den USA,
wohin sie letzte Woche geflog(h)en war.
"Ich liebe dich", er um ihre Antwort bittet.
Aber ist dann ihr gestörtes Vertrauen wieder gekittet?

Timo ist bei Vater Andy, dem Hausmeister vom Gebäude.
Des Sohnemanns Wunsch macht dem Alten keine Freude.
"Ich hörte Elias' lautes Gebrülle,
mache mir Sorgen in Hülle und Fülle.
Wo ist Jack? Bitte öffne die Wohnungstür flott!"
Doch Andy ht Zweifel und will nicht raus aus seinem Trott.
Timo aber voll seinen Vater bedrängt.
Der fühlt sich zunehmend eingezwängt.
Timo: "Willst du unglücklich machen Sohn und Enkel?"
Andy geht das Gegreine voll auf den Senkel!
"Ah geh, du bist ja nicht so ganz gescheit!"
Doch schließlich erklärt er sich zum Aufschließen bereit.

Anna will just in den Bus einsteigen zu ihrer Putzarbeit,
da erscheint Hans(z) in seiner ganzen Zittrigkeit.
Er hatte gerade sein Lauftraining absolviert,
Anna schaut ihn an ganz konsterniert.
"Ach Hans(z), ich hab dich so gerne,
auch wenn du bist demnächst in weiter Ferne.
Klar sollst du deinen Weg natürrrlich gehen!"
Hans(z): Alles, was mir könnte dann geschehen
ist halt Schicksal, eines ist klar, ab ist der Lack,
hab Parkinson, bin sowieso ein alter Sack!
Sie fallen sich in die Arme, die beiden,
fehlende Sympathie füreinander kann man ihnen nicht ankreiden!
Doch da kommt gerade der Linienbus
und unterbricht bei den beiden den süßen Kuss!

Chefin Tanja erscheint in ihrem Laden
samt Simon - soviele Tiraden,
soviele Wünsche zum Prüfungsgelingen,
aber Lea "hört die Nachtigal singen!"
Tanja: "Muss mit Simon im Rollstuhl zm Untersuchen!
Kannste noch wiederkommen?" Lea ist leise am fluchen:
"Was? Ich dachte, ich könnte dann feiern!",
kann sie ihren Ärger kaum verschleiern.
Tanja: "Liebe Lea, sei so gut, oh bitte sehr!"
Diese grummelt: "Okay!", fällt ihr aber sichtlich schwer.

Andy hat also gerade Jacks Tür aufgeschlossen,
da kommt Jack wütend aus dem Eingang geschossen.
"Hab null Zeit für dich, Timo, muss mich kümmern um Vaterschaftsteste!",
erklärt sie giftig mit ausladender Geste.
Timo erstarrt und Vater Andy ist fuchsteufelswild,
aus seinem Schädel ein dickes Fragezeichen quillt.
Er ist sauer auf Sohn Timo - aber mächtig,
der fühlt sich ertappt und auch nicht gerade prächtig.
Was hat er doch für Jack alles getan!
Er fühlt sich als leiblicher Vater - was für ein Wahn!

Hans(z) und Anna daheim in trauter Verbundenheit,
sie: "Du schaffst den Weg - auch wenn der ist weit!"
Er: "Jepp, kenne bereits einen Parkinson-Patienten,
aus der Selbsthilfe-Gruppe einen Klienten,
der hat das geschafft!" Anna: "Mach doch einen Blog!"
Hans(z): "Gute Idee, darauf hätte ich wohl Bock!"
Beide: " Hab ich dir heute schon gesagt, dass ich dich lieb habe?
Unsere Liebe ist die schönste Gabe!"

Die kleene Emma ihr Brüderchen streichelt.
Da kommt Jack - und ihre Tochter vor Appetit speichelt:
"Oh Fischstäbchen, so knusprig und lecker,
da gibt es bei Kindern echt selten Gemecker!
Emma: "Kommt Timo heute auch zum Babysitten?"
Jack verneint: "Nee, iss dein Essen!", muss sie ihre Tochter bitten.

Timo nun in der Werkstatt ist aufgebracht -
und Vatter Alex sich auch total viele Sorgen macht.
Er erwischt Tochter Lara per PC-Monitor,
doch diese tadelt ihn volles Rohr:
"Nein, Mom ist gerade im Bad,
wir fühlen uns "bad"!", redet sie sich in Fahrt.
"Null Chance, mit ihr zu sprechen!"
Will sie sich an ihrem Vater rächen?
Du bist fremdgegangen, nun sorge für den Jungen!
Hätte ich mir bis zum Alter von 12 auch gerne ausbedungen!"
Weg ist sie, der Bildschirm ist dunkel.
In Alex' Augen ist ein tränenreiches Gefunkel!

Lea hat bestanden, sie triumphiert.
Sie möchte feiern, wie es einer Gesellin gebührt.
Lotti hat Verständnis, aber er ist müde und matt,
da erscheint ein Frisörpärchen, welches ebenfalls bestanden hat.
Ein Sektelchen für Lotti, das Trio trinkt literweise,
Lotti begibt sich leicht beschwingt auf die Heimreise.
Die drei Neugesellen kippen sich rein den Sekt in die Kehlen,
Lea: Sollen wir nicht eine andere Location wählen?"
Doch das Pärchen findet es hier cool
und schieben Lealein rasant durch den Laden per Frisörstuhl.
Sie kommen auf Tanja zu sprechen,
die angeschickerte Lea muss sich natürrrlich erfrechen.
sie ist ja auch sauer wegen der vielen Überstunden
und fühlt sich nicht ans höfliche Schweigen gebunden.

Alex in seinem "Verlassen"-Schmerz
fasst sich letztlich doch ein Herz.
Er klingelt bei Jack, die ihn mit Timo verwechselt fast:
"Lass mich in Ruhe!", will sie ihn abweisen voller Hast!
Aber nein, dem Schweizer öffnet sie die Tür
und eröffnet ihm dafür:
"Dein Vaterschaftstest war positiv,
dein Abstreiten des GVs auch unter dem Begriff der Lüge lief!"
Hättest du letztendlich besser geschwiegen,
könnte man Timos Fürsorge also besser hinlkriegen!"
Alex: "Will dir sagen, wenn Elias was braucht..."
Jack: Nee, ich schaffe das allein!", erklärt sie geschlaucht.
"Okay, du darfst Elias sehen alle Tage,
das steht dir als Kindesvater zu, ist doch keine Frage!"

Während Hans(z) sucht im PC nach Wanderjacken,
kräht Emil von hinten: "Sind die Pfannkuchen schon fertig gebacken?"
Hans(z): "Gleich, mein Sohn, sie werden knusprig und zart!",
er einen Moment um Geduld noch bat.
Emil, einer von den goldigsten Knaben
mampft nun Pfannkuchen, täglich möchte er sich daran laben.
Anstatt des Sohnes Wunsch nun einzuschränken,
diese Maßlosigkeit sollte er aber bedenken,
er wirklich für jeden Tag einen Pfannkuchen verspricht!
Das ist echt zuviel Fett für den kleinen Wicht!

Lea ist breit, ihre Zunge voll locker,
sie lässt ein paar gezielte Gemeinheiten über Tanja vom Hocker:
"Die Alte ist 'ne Lesbe und hat 'ne Transefrau als Liebchen!"
Der Gesellenkollege Carlo: "Die spinnt doch wohl im Oberstübchen!"
Lea: "Logo, aber Hauptsache, ich hab mit der Chefin ein Übereinkommen,
ich werde nach bestandener Prüfung von ihr übernommen!"
Alle drei machen sich weiter über die Schildknecht lustig.
Na klar! Schon steht Vorgesetzte Tanja im Salon - und das sehr frustig!
Weisst du Lea, du bist bescheuert!"
Auch wenn die auch nur ihre "harmlosen" Späße beteuert.
Tanja: " Wir haben eure Sprüche im Internet gehört!",
erläutert sie wütend und empört!
"Du hast dich total versündigt!
Hiermit bist du fristlos gekündigt!"

Die Folge heute "KOMMT ALLES ANDERS" hatte wegen der Tour de France
für die Sendezeit um 18.50 h keine gute Chance.
Wie manchmal auch Räder eiern und Reifen,
so manche Szene war nur am schleifen!
Irgendwie fehlte die Gangschaltung!
Liebe Autoren, das bedingt für euch eine gewisse Zusammenfaltung!

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Folge 1431 - Manchmal kommt es anders...
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: Steinburger
Antworten: 8
Folge 1690 - Alles wird gut
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: bockmouth
Antworten: 3
Folge 1417 - Alles ist anders
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: fräulein hülschigung
Antworten: 40
Folge 1663 - Es kommt immer anders
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: bockmouth
Antworten: 7
Folge 1541 - Alles auf Anfang
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: bockmouth
Antworten: 15

Tags

Gedicht

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Quelle, Haus, NES, Erde, Essen

Impressum | Datenschutz