Elses Erben

Lindenstraße 1985 bis 2015 - 30 Jahre Lindenstraße, laßt uns darüber im Lindenstraßenforum schnacken.
Aktuelle Zeit: Do 1. Okt 2020, 21:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: So 21. Jun 2015, 22:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Do 16. Sep 2010, 17:14
Beiträge: 2355
Hallo Leute!

Mürfel nahm zum Frühstück noch ein wenig Butter,
dabei fragt er fürsorglich, Anna, seine Mutter:
"Kommt Papa heute zurück aus dem Krankenhaus?"
Er zieht dabei etwas die Nase kraus.
"Ja!", Anna streichelt über seinen Kopf versonnen,
sie hat ihren Frühstücksimbiss noch gar nicht begonnen.

Momo und Andy, die beiden Kerle diskutieren
über ihre Frauen, sie reden sich die Köpfe heiß und debattieren.
Doch das ist bestimmt eine ausweglose Lage und mitnichten,
den Zoff zwischen Gabi und Iffi können sie bestimmt nicht schlichten.
Hier sollten die Mannsbilder klug sein und sich raushalten,
da können sich Feigheit oder Heldentum recht frei entfalten.

Anna und Gabi sich aber mal aussprechen ganz vernünftig,
sie wünschen sich gegenseitig Glück und das recht zünftig.
Gabi meinte gutgelaunt und voller Lachen:
"Anna, wenn du wirst deinen Frieden mit Hans(z) dann machen,
werde ich mit Iffi reden über Antonias Erziehung und diverse Sachen!"
Die beiden zärtlichen Kusinen sich umarmen,
haben sie doch gemeinsam erlebt so viele Lindenstraße-Dramen!

Bei Dagdelen ist die Stimmung aufgeheizt,
uns Lisa ist nämlich auf das Äusserste gereizt.
"Ein schrecklicher Schüler ist unser Paul,
in Mathe und Englisch so mies, er ist einfach nur faul!"
Murat, der treugütige Ehemann gibt zu bedenken:
"Das wird sich bald wohl sicherlich einrenken!
Und ausserdem, Ramadan ist gerade angefangen, das Fasten,
liebe Lisa, scheint dein Nervenkostüm echt zu belasten!
Der Junge soll zwar kräftig lernen,
doch vom Fußball soll man ihn nicht gar entfernen!"

Anna Ziegler putzt und saugt,
sie wirkt völlig matt und ausgelaugt.
Dann sie sich ihren Trolley schnappt,
und mit Emil zu Gabis Wohnung tappt.
Derweil Iffi arbeitet daheim an einem Projekt,
sie telefoniert mit Kollege Stefan, der erst gar nichts checkt.
"Nein, einen neuen Termin übernehme ich nicht,
du weißt, ich will mit meiner Tochter zum Reitunterricht!"

Ja, ist es denn wirklich noch zu fassen,
wir sehen einen Einmischungsfall, einen krassen.
Uns Helga hat Hans(z) tatsächlich hergebracht,
was hat sie sich nur dabei gedacht!
Hans(z) trägt am Arm noch eine Manschette,
Helga hängt an ihm wie eine Klette!
"Hans(z), mehr trinken sollst du laut Herrn Professor Hufschmidt,
damit du bald wieder bist munter und reichlich fit!"
Doch der sucht nur mit den Augen die Wohnung nach Anna ab.
Helga: "Sei mal tapfer und das nicht zu knapp.
Du wolltest im Krankenhaus Anna nicht wiedersehen,
nun ist ausgezogen, kannst du das verstehen?"

Lisa ist ins Gymnasium geeilt,
sie mit Zorn eine Weile bei Paules Lehrer verweilt.
"Sehen Sie, liebe Frau Dagdelen!", er sagt es unverbindlich,
"Paul ist total lieb, aber unreif und noch sehr kindlich!"
"Und wenn ich ihn zwei Stunden täglich Englisch unterrichte....?"
Doch der Lehrer macht ihre Hoffnung schnell zunichte.
"Paul packt die Anforderungen nicht fürs Gymnasium..."
"Sie wollen also sagen, mein Sohn sei zu dumm!"
Lisa ist wütend, zornig und aufgeregt,
sie wütend aus dem Zimmer fegt.

Momo und Iffi unterhalten sich über Tonis Erziehungsding.
"Ach Momo, wenn es mir einfach nur einmal gelingt,
dass Toni mich als Reitunterrichtbegleitung akzeptiert,
das quasi ein Festtag für mich werden wird!
Aber nicht mal zehn Pferde kriegen mich aufs Pferd.
Das ist es mir nun auch nicht wert!"

Hans(z) hat Anna nun im Haus gefunden,
er hat neben Parkinson viele seelische Wunden.
Anna öffnet die Tür mit Emil im Arm,
sie küsst gar den Kleinen ganz zärtlich und zahm.
Anna: "Ich werde wohl bald ziehen zum Erlenweg hin,
hier ich momentan nur vorübergehend bin!"
Hans(z): Oh Anna, ich schäme mich zutiefst,
kein Wunder, dass du wegen mir fortliefst."

Murat im Bioladen trinkt Wasser, er sich fast verschluckt,
Lisa an die Scheibe klopft, er zusammenzuckt.
"Murat, sag mal, kennst du nicht die Regel,
trinken erst nach Sonnenuntergang, du alter Flegel!
Und weißt du was, mit Paulchens Fußball ist nun Schluss,
er endgültig für die Schule lernen muss!
Auch wenn da bald ist eine Meisterschaft der Jugend,
nur lernen ist die einzig wahre Tugend!"
Murat: "Ach Lisa, das kannst du doch nicht wirklich machen,
du lässt es aber hammerhart hier krachen!"

Anna fragt Hans(z) wie er sich fühlte bei den Medikamenten,
die Nebenwirkungen, ob sie ihn von der Realität abtrennten.
Ja, unzufrieden und launisch in der Tat,
er nochmals Anna um Verzeihung bat.
"Wie können wir nur abbezahlen unsere Schulden,
wie lange müssen wir uns dafür gedulden?"
Eine Rückblickszene wird eingespielt,
die vor vielen Jahren schon manch böse Kritik erhielt.
Um Heizkosten rapide zu sparen,
Beimer-Zenker in Wohnsäcke eingekleidet waren!
Eine der größten Fremdschämszenen,
musste Hans(z) Beimer im Heute nochmals erwähnen!

Iffi mit einem prächtigen Blumenstrauß vor der mächtigen Brust,
begegnet Gabi, wer hätte das nicht längst gewusst.
Die beiden Streithennen wollen sich wieder vertragen,
Oma und Mutter von Antonia sich in den Armen lagen.
Gabi meint: "Ich war ein Trampel!"
Iffi meint: "Schluss mit diesem unwürdigem Gehampel!"

Lisa flirtet mit Timo Zenker am Telefon,
Murat beobachtet das mit steigendem Argwohn.
"Du Lisa, was wäre, wenn Paul auf die Realschule geht?"
Die Schlange ganz heftig die Augen verdreht.
"Nein, Murat, sei doch für die Zukunft nicht so blind,
nur das Gymnasium ist das beste für unser Kind!

Momo und Iffi in der Küche rödeln,
sie etwas über eine total krumme Gurke rumblödeln.
"Momo, wo hast du die denn nur erworben?
Aber sie scheint frisch zu sein, ganz unverdorben!"
"Jepp, daraus besteht ja auch der Sinn,
für ungünstig aussehendes Gemüse ich sehr engagiert bin!"

Im Reiterhof fühlt sich Iffi ganz beflügelt,
sie auf Geheiß ihrer Tochter das Lieblingpferdl striegelt.
Dann kratzt sie aus gar noch die Hufen,
sie fühlt sich als Pferdewirtin wohl berufen.
Antonia sieht es mit Wohlwollen,
sie kann viel Respekt endlich ihrer Mutter zollen!

Hans(z) und Anna sich noch gegenübersitzen,
manchmal scheue Blicke hin- und herflitzen.
Hans(z) fragt Anna, warum sie so lange blieb in seiner Nähe:
"Was ich wirklich nicht so ganz verstehe,
dein Putzen und Kochen, was sollte das nützen?"
"Ach Hans(z), es ist doch nicht nur um euch zu unterstützen.
Nein, wir gehören doch alle zusammen, ich liebe dich immer noch!"
Hans(z) fühlt sich, als krabbel er aus einem tiefen schwarzen Loch!
Er hatte auch wohl einen Brief vorbereitet mit folgendem Satz:
"Bitte Anna, verlass mich niemals, mein lieber Schatz!"

Status Quo, der gegenwärtige Standpunkt,
ist eine frühere Popgruppe, wie Antonia unkt.
Aber die Erwachsenen am Abendbrottisch nur spotten,
und Toni will sich verärgert von dannen trotten.
Doch Andy, Gabi, Iffi vertragen sich wieder mit Wohlgefallen,
zum guten Essen sie lassen natürrrlich die Weinkorken knallen.

Lisa ist nicht ruhig zu kriegen,
sie will als Familienoberhaupt nur immer siegen.
"So, das Fußballdingens wird abgesagt!"
An ihr keinesfalls das schlechte Gewissen nagt.
"Du bist echt grausam, Lisa, muss Murat meinen,
Paul kommt hinzu und ist heftig am weinen.
"Du bist so widerlich,
ich hasse dich!"

Die Folge heute "ENDLICH" war richtig gelungen,
haben wir nicht eine Versöhnung von Hans(z) und Anna noch besungen?
die Autoren haben ein feines Gespür,
Lindenstraße liegt im Trend, ich bin dafür!

R.I.P. Harry Rowohlt

Bis dann!

bockmouth


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: So 21. Jun 2015, 22:37 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 03:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Sep 2010, 19:42
Beiträge: 490
Die Inhalte waren diesmal ja dermaßen honigsüß, dass ich mich gefragt habe, wie man wohl den Cliffhanger einbauen will. Natürlich war's dann Lisa, die ihrer Mutter offensichtlich immer ähnlicher wird und ihrem Sohn das Zurückgestuftwerden nicht gönnt. Aber in dieser Frage bin ich persönlich befangen.

Dass anstelle des Nachspanns des verstorbenen Harry Rowohlt gedacht wurde, fand ich angemessen. Das scheint aber nicht unbedingt der Regelfall zu sein.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Sep 2010, 17:04
Beiträge: 7318
Wohnort: Popihausen
Toschi hat geschrieben:
Dass anstelle des Nachspanns des verstorbenen Harry Rowohlt gedacht wurde, fand ich angemessen. Das scheint aber nicht unbedingt der Regelfall zu sein.


Nicht? Ich meine, dass das immer so ist, wenn ein Darsteller stirbt.

_________________
Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest seines Lebens ärgern kann!
-Agatha Christie-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Sep 2010, 19:42
Beiträge: 490
Philipp Brammer wurde diese Würdigung nicht zuteil.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Mo 22. Jun 2015, 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Sep 2010, 17:04
Beiträge: 7318
Wohnort: Popihausen
Naja, okay, aber der war ja auch schon seit Jahren weg. Harry Rowohlt gehörte ja bis zu seinem Tod anscheinend offiziell immer noch zum aktuellen Ensemble. Er war bis letzte Woche auf der OFF noch unter den aktuellen Darstellern gelistet und er ist ja auch nie wirklich ausgestiegen. Ich denke mal, dass die Produktion und er selbst vielleicht immer noch darauf gehofft haben, dass er eines Tages vielleicht gesundheitlich doch noch mal wieder in der Lage sein wird, mitspielen zu können.

_________________
Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest seines Lebens ärgern kann!
-Agatha Christie-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 10:21 
Offline

Registriert: Mi 29. Sep 2010, 01:11
Beiträge: 9375
Lohnt sich die folge?


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 14. Sep 2010, 17:04
Beiträge: 7318
Wohnort: Popihausen
Ich fand, die war ganz gut. Die Iffi-Gabi-Versöhnung war ein bisschen zu hektisch, die Hans-Anna-Versöhnung etwas kitschig, aber trotzdem auch irgendwie niedlich. Und die Lisa-Stränge lohnen sich ja eigentlich immer.

_________________
Nichts ist beglückender, als den Menschen zu finden, den man den Rest seines Lebens ärgern kann!
-Agatha Christie-


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Folge 1535 - Endlich!
BeitragVerfasst: Di 23. Jun 2015, 11:10 
Offline

Registriert: Mi 29. Sep 2010, 01:11
Beiträge: 9375
Gut. Dann werde ich sie wohl irgendwann im Laufe der Woche mal anschauen.


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Folge 1521 - Endlich Gewissheit
Forum: Lindenstraße aktuell
Autor: bockmouth
Antworten: 9
Vorschau Folge 1535 vom 21.06.2015
Forum: Lindenstraße morgen
Autor: gillo
Antworten: 0

Tags

Auto, Ball, Bild, Blumen, Chat, Englisch, Erde, Essen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras
Forum kostenlos einrichten - Hot Topics - Tags
Beliebteste Themen: Quelle, Haus, NES, Erde, Essen

Impressum | Datenschutz